Stockerlplätze und ein Aufstieg bei der Kombi-ÖM

Am gestrigen Samstag wurden im Freizeitzentrum in Wiener Neudorf die Österreichischen Meisterschaften in der Königsdisziplin, der Kombination, durchgeführt.

Markus Maier & Julia Lipold vom TSC Eden Graz starteten hierbei in der Allgemeinen Klasse über 8 Tänze und konnten dabei überzeugen. Nach einer enorm starken Vorrunde erreichten die beiden im Finale den fünften Platz. Zudem dürfen sie ihren Aufstieg in die Standard B-Klasse bejubeln!

Ebenfalls für den TSC Eden Graz tanzten Wolfgang Kober & Nataliya Melnychenko in der Senioren I A-Klasse auf den großartigen dritten Platz.

Krankheitsbedingt nicht am Start waren Severin Huemer-Kals & Anja Lena Gruber, die Allgemeine Klasse über 10 Tänze ging damit ohne Beteiligung von Sirets Studio über die Bühne.

Dafür gab es in der Senioren II A-Klasse einen weiteren Stockerlplatz zu bejubeln – Christian Pilz und Michaela Stadler von der Union St. Andrä-Wördern Sektion Tanzen wurden hervorragende Dritte.

Wir gratulieren sehr herzlich!

05.05.2018 – Österreichische Meisterschaften & Staatsmeisterschaft in der Kombination

Allg. Klasse 8 Tänze:

5. Platz | Markus Maier & Julia Lipold

Senioren I A-Klasse:

3. Platz | Wolfgang Kober & Nataliya Melnychenko

Senioren II B-Klasse

3. Platz | Christian Pilz & Michaela Stadler

 

Ergebnisdetails findest du unter folgenden Links:
ÖM & Staatsmeisterschaft Kombination – Detailergebnisse

Turnierwochenende in Tirol

Vergangenen Samstag und Sonntag wurden in Hopfgarten im Brixental gleich zwei Höhepunkte der Tanzsaison veranstaltet: Die Österreichischen Meisterschaften in den Lateintänzen sowie die Tiroler Landesmeisterschaft Standard.

Bei der Österreichischen Meisterschaft wurde Sirets Studio dabei durch drei Paare vertreten. Am ersten Tag war das Quäntchen Glück trotz guter Leistungen leider nicht auf ihrer Seite – sowohl für Christopher Pusnik & Julia Urabl in der D-Klasse als auch für MarkusMaier & Julia Lipold in der C-Klasse war nach der Vorrunde Schluss. Auch Matthias Schafgassner & Laura Breitscheidel verfehlten den Sprung in die nächste Runde knapp.

Besser lief es dafür in den Standardtänzen am darauffolgenden Tag: Während Christopher & Julia in der D-Klasse bereits den guten 5. Platz im Finale belegten, gelang Markus & Julia der Sprung aufs Podest in der Standard C-Klasse.

Wir gratulieren sehr herzlich!


Fotocredit: ÖTSV

17.03.2018 – Österreichische Meisterschaft Latein

Allg. Klasse Latein D:

15. Platz | Christopher Pusnik & Julia Urabl

Allg. Klasse Latein C:

19. Platz | Markus Maier & Julia Lipold

Allg. Klasse Latein B:

14. Platz | Matthias Schafgassner & Laura Breitscheidel

18.03.2018 – Landesmeisterschaft Standard Tirol

Allg. Klasse Standard D:

5. Platz | Christopher Pusnik & Julia Urabl

Allg. Klasse Standard C:

3. Platz | Markus Maier & Julia Lipold

Ergebnisdetails findest du unter folgenden Links:
ÖM Latein – Detailergebnisse
LM Standard Tirol – Detailergebnisse

Mehrflächenturnier Oberpullendorf

Rechtzeitig vor dem nächsten Turnier-Wochenende noch ein schnelles Update für unsere treuen Leser: Letzten Samstag und Sonntag ging im burgenländischen Oberpullendorf das vermutlich größte nationale Turnier Österreichs von der Bühne.

Drei Paare von Sirets Studio gingen dabei an den Start: Markus Maier & Julia Lipold, Matthias Schafgassner & Laura Breitscheidl sowie Christopher Pusnik & Julia Urabl zeigten an beiden Tagen ihr Können im großen Saal des Sporthotel Kurz.

Gratulation zu den tollen Ergebnissen, wir sind gespannt auf die morgige Österreichische Meisterschaft!

10.03.2018 – MFT Oberpullendorf Tag 1

Allg. Klasse Standard D:

13. Platz | Christopher Pusnik & Julia Urabl

Allg. Klasse Standard C:

11. Platz | Markus Maier & Julia Lipold

Allg. Klasse Latein D:

15. Platz | Christopher Pusnik & Julia Urabl

Allg. Klasse Latein C:

15. Platz | Markus Maier & Julia Lipold

Allg. Klasse Latein B:

6. Platz | Matthias Schafgassner & Laura Breitscheidel

10.03.2018 – MFT Oberpullendorf Tag 2

Allg. Klasse Standard D:

9.-10. Platz | Christopher Pusnik & Julia Urabl

Allg. Klasse Standard C:

10. Platz | Markus Maier & Julia Lipold

Allg. Klasse Latein D:

13.-14. Platz | Christopher Pusnik & Julia Urabl

Allg. Klasse Latein C:

10. Platz | Markus Maier & Julia Lipold

Allg. Klasse Latein B:

5. Platz | Matthias Schafgassner & Laura Breitscheidel

Ergebnisdetails findest du unter folgenden Links:
MFT Oberpullendorf Tag 1 – Detailergebnisse
MFT Oberpullendorf Tag 2 – Detailergebnisse

Turnierwochenende in Seiersberg – Die Saison ist eröffnet!

Auch wenn das Wetter momentan noch anderer Meinung ist, das Frühjahr steht vor der Tür – und damit auch die neue Turniersaison!

Vergangenes Wochenende fand bereits ein erstes Highlight statt: Samstags wurde die steirische Landesmeisterschaft in den Standardtänzen in der Seiersberger KUSS-Halle abgehalten. Tags darauf lud der TSC Eden Graz erneut ein, bei einem Bewertungsturnier wurde um die Stockerlplätze getanzt.

Christopher Pusnik & Julia Urabl vom TSC Raiffeisenbank Ligist sowie Markus Maier & Julia Lipold vom TSC Eden Graz waren an beiden Tagen im Einsatz und schlugen sich dabei ausgezeichnet. Samstags gab es dabei für alle vier eine Bronzemedaille zu bejubeln: Mit einem 8. Platz in der D-Klasse für Christopher & Julia und einem 7. Platz in der C-Klasse für Markus & Julia waren beide Paare jeweils die drittbesten Steirer.

Am Sonntag dann stand zusätzlich Latein am Programm. Gute Leistungen beider Paare rundeten einen gelungenen Start in die neue Saison ab – wir gratulieren!

24.02.2018 – Landesmeisterschaft Steiermark Standard

Allg. Klasse D:

8. Platz | Christopher Pusnik & Julia Urabl

Allg. Klasse C:

7. Platz | Markus Maier & Julia Lipold

25.02.2018 – Bewertungsturnier

Allg. Klasse D Standard:

6. Platz | Christopher Pusnik & Julia Urabl

Allg. Klasse C Standard:

5. Platz | Markus Maier & Julia Lipold

Allg. Klasse D Latein:

10.-11. Platz | Christopher Pusnik & Julia Urabl

Allg. Klasse C Latein:

8. Platz | Markus Maier & Julia Lipold

Ergebnisdetails findest du unter folgenden Links:
Steirische Landesmeisterschaft in den Standardtänzen – Detailergebnisse
Bewertungsturnier in Seiersberg – Detailergebnisse

Sirets Studio goes international: Maribor Open!

Vergangenes Wochenende ging das internationale Maribor Open im nahen Slowenien über die Bühne. Mit dabei waren die beiden B-Paare des Studios – bei den Rising Star Bewerben konnten sie das erste Mal internationale Erfahrungen sammeln.

Bereits am Freitag traten Severin Huemer-Kals & Anja Lena Gruber im Basic Only Latein Bewerb der Allgemeinen Klasse an. Mit großartiger Leistung schafften die beiden letztlich den Finaleinzug und 4. Platz unter 11 angetretenen Paaren. Nach mehreren Stunden Pause nahmen die beiden außerdem noch am Rising Star Standard teil. Die beiden genossen die große Fläche und die tolle Atmosphäre offenbar sehr und schafften es sich für die zweite Runde zu qualifizieren. Mit Platz 22-24 von 29 Startern sind sind sie sehr zufrieden.

Tags darauf starteten Matthias Schafgassner & Laura Breitscheidel beim Rising Star Bewerb – in dieser Kategorie können bereits B-Paar starten, die Top 50 der Welt sind nicht zugelassen – in den Lateintänzen. Im großen Starterfeld von 39 Paaren gelang es auch Ihnen eine Top-Performance zu zeigen und 4 Paare hinter sich zu lassen. Damit belegten sie schlussendlich den 36. Rang. Die beiden berichteten von viel Spaß am Tanzen und einer großartigen Erfahrung, die sicherlich auch für die folgenden nationalen Bewerbe unterstützt.

Wir gratulieren beiden Paaren sehr herzlich!

01.12.2017 – Maribor Open – Tag 1

Allg. Klasse Latein Basic Only:

4. Platz | Severin Huemer-Kals & Anja Lena Gruber

Rising Star Standard:

22.-24. Platz | Severin Huemer-Kals & Anja Lena Gruber

02.12.2017 – Maribor Open – Tag 2

Rising Star Latein:

36. Platz | Matthias Schafgassner & Laura Breitscheidel

Sirets Paare bei der LM Latein Kärnten

In Wolfsberg wurde am vergangenen Samstag die Kärntner Landesmeisterschaft in den Lateintänzen durchgeführt. In der dortigen KUSS-Halle wurde dem zahlreichen Publikum so einiges geboten: Neben einem gut besetzten Latein-Klassen von Breitensport bis S-Klasse begeisterten hiesige Tänzerinnen und Tänzer mit Hip-Hop, Contemporary und Bauchtanz-Shows.

Auch von Sirets Studio traten zwei Paare an. In der Allgemeinen Klasse Latein C tanzten Severin Huemer-Kals & Anja Lena Gruber um den Finaleinzug unter 11 Paaren. Mit einem 7. Rang versäumten sie diesen leider nur knapp, dennoch gratulieren wir ihnen herzlich – sind sie doch erst vor kurzem in die C-Klasse aufgestiegen.

In der Latein B-Klasse zeigten Matthias Schafgassner & Laura Breitscheidel erstmals in Österreich ihr Können. Nachdem die beiden in der Vorrunde überzeugen konnten erreichten sie letztlich den starken 6. Platz vor einem begeisterten Publikum. Auch ihnen einen herzlichen Glückwunsch zu dieser guten Leistung!

Der aufmerksame Leser mag sich an dieser Stelle wundern, weshalb Christiana Gabalier aus dem Foto lächelt – dazu in Kürze mehr!

11.11.2017 – Landesmeisterschaft Kärnten Latein

Allg. Klasse C:

7. Platz | Severin Huemer-Kals & Anja Lena Gruber

Allg. Klasse B:

6. Platz | Matthias Schafgassner & Laura Breitscheidel

Ergebnisdetails findest du unter folgenden Links:
Kärntner Landesmeisterschaft in den Lateintänzen – Detailergebnisse

4 (in Worten: Vier) Siege an einem Tag!

Begleitend zu den Staatsmeisterschaften in den Standardtänzen am vergangenen Samstag wurde am Sonntag, 05.11.2017, ein Bewertungsturnier in Korneuburg durchgeführt.

Christian Pilz & Michaela Stadler von der Union St. Andrä-Wördern Sektion Tanzen tanzten dabei schon den zweiten Tag in Serie und hatten letztlich allen Grund zur Freude: Die beiden ertanzten sich mit ausgezeichneter Leistung den Sieg in der Klasse der Senioren II Standard S! Damit nicht genug traten sie auch in der Senioren II Latein B-Klasse an. Einmal mehr konnten sie sich durchsetzen und die Jury überzeugen – Platz 1!

Zweimal angetreten, zweimal gewonnen: So auch das Resultat für Wolfgang Kober & Nataliya Melnychenko vom TSC Eden Graz. Sowohl in Standard Senioren I A-Klasse als auch in der Latein-B der Senioren I durften die beiden am obersten Treppchen stehen.

Wir wünschen den beiden Paaren herzliche Glückwunsche zu ihren Siegen!

05.11.2017 – Bewertungsturnier Korneuburg

Senioren I Standard A

1. Platz | Wolfgang Kober & Nataliya Melnychenko | TSC Eden Graz

Senioren II Standard S

1. Platz | Christian Pilz & Michaela Stadler | Union St. Andrä-Wördern Sektion Tanzen

Senioren I Latein B

1. Platz | Wolfgang Kober & Nataliya Melnychenko | TSC Eden Graz

Senioren II Latein B

1. Platz | Christian Pilz & Michaela Stadler | Union St. Andrä-Wördern Sektion Tanzen

Eine vollständige Liste der Ergebnisse des Turnieres findest du auch hier:
Bewertungsturnier 05.11.2017 – Detailergebnisse

Staatsmeisterschaft mit Christian und Michaela

Vergangenen Samstag wurden in Korneuburg die Staatsmeister der Standardtänze gekürt. Nicht nur die Paare der Allgemeinen Klasse erlebten damit ihren Saison-Höhepunkt, auch die Senioren starteten in den jeweiligen Sonderklassen.

Für das von Siret betreute Paar Christian Pilz & Michaela Stadler von der Union St. Andrä-Wördern Sektion Tanzen hieß es Gas geben – starke Konkurrenz forderte die beiden in der Klasse der Senioren II. Nach zwei Runden vor dem internationalen Wertungsgericht durften sie letztlich jubeln, sie erreichten den Finaleinzug und den 6. Platz. Wir wünschen den beiden herzlichen Glückwunsch zu diesem Top-Ergebnis!

04.11.2017 – Staatsmeisterschaft Standard

Senioren II Standard S

6. Platz | Christian Pilz & Michaela Stadler | Union St. Andrä-Wördern Sektion Tanzen

Eine vollständige Liste der Ergebnisse des Turnieres findest du auch hier:
Staatsmeisterschaft Standard 04.11.2017 – Detailergebnisse

Intensive Woche: Österreichische Meisterschaft und Steirische Landesmeisterschaft

Die Highlights der Standard-Saison sind vorbei – und waren erfolgreich! Unter Sirets wachsamen Augen zeigten ihre Paare innerhalb einer Woche sowohl bei den Österreichischen Meisterschaften der D-C-B Klassen als auch bei der Heim-Landesmeisterschaft, was sie über den Sommer trainiert haben.

Bei der Österreichischen Meisterschaft am 21.10.2017, abgehalten im Haus der Begegnung in Wien Floridsdorf, traten Christoph Schmied & Vanessa Skorski sowie Severin Huemer-Kals & Anja Lena Gruber in der Allgemeinen Klasse Standard C an um um den Titel zu tanzen. Chris & Vanessa erreichten mit guter Leistung die zweite Runde und belegten letztlich den 18. Platz in einem sehr großen Feld von 26 Paaren. Severin & Anja wurden nach einer äußerst spannenden Finalrunde schließlich knapp Zweite – sie konnten mit dieser absoluten Top-Platzierung ihren Aufstieg in die B-Klasse fixieren. Wir gratulieren beiden Paaren sehr herzlich!

Bei den Steirischen Landesmeisterschaften in Voitsberg am 28.10. waren ebenfalls zwei von Sirets Paaren am Start: In der Allgemeinen Klasse Standard D tanzten Christopher Pusnik & Julia Urabl erst ihr zweites gemeinsames Turnier und erreichten dabei den tollen 5. Rang. Als zweitbestes steirische Paar durften die beiden außerdem die Silbermedaille der Landessportorganisation in Empfang nehmen. Auch Severin & Anja Lena gingen an diesem Tag an den Start. Nach ihrem Aufstieg in der Vorwoche fühlten sie sich im neuen Oberklassenkleid und im Frack schon sichtlich wohl und erreichten nach zwei Runden den starken 5. Platz. Als einziges steirisches B-Paar wurde ihnen außerdem die goldenen Medaille für das landesbeste Paar überreicht. Herzlichen Glückwunsch den beiden Paaren!

21.10.2017 – Österreichische Meisterschaft Standard

Allg. Klasse C:

2. Platz | Severin Huemer-Kals & Anja Lena Gruber
18. Platz | Christoph Schmied & Vanessa Skorski

Allg. Klasse B:

14. Platz | Severin Huemer-Kals & Anja Lena Gruber

28.10.2017 – Landesmeisterschaft Steiermark Standard

Allg. Klasse D:

5. Platz | Christopher Pusnik & Julia Urabl

Allg. Klasse B:

5. Platz | Severin Huemer-Kals & Anja Lena Gruber

Ergebnisdetails findest du unter folgenden Links:
Österreichische Meisterschaft D-C-B in den Standardtänzen – Detailergebnisse
Landesmeisterschaft Steiermark in den Standardtänzen – Detailergebnisse

#tbt: So war der Sommer!

Da der Großteil der Turniere in den Saisonen im Frühjahr und Herbst stattfindet, wird es auf dieser netten kleinen Seite über den Sommer hinweg naturgemäß etwas ruhiger. Nichtsdestotrotz hat sich bei Sirets Studio einiges getan – hier ein kleiner Rückblick auf einen trainigsreichen, heißen Sommer.

Zunächst musste natürlich noch die vergangene Frühjahrssaison ausgiebig gefeiert werden. Bei einer netten Grillfeier Anfang Juli in Anja Grubers Garten wurde auf erreichte Erfolge angestoßen und gefeiert. Auch estnischer Besuch war vertreten, mit Sirets bester Freundin Piret wurde das Treffen durchaus schon international.

International waren auch die German Open Championships, ein absolutes Tanzsport-Highlight mit Spitzenpaaren aus der ganzen Welt. Diese fanden heuer zum wiederholten Male in der Stuttgarter Liederhalle statt. Neu war in diesem Fall die Austragung nationaler Unterklassen-Turniere. Severin Huemer-Kals & Anja Lena Gruber nutzten die Gelegenheit und konnten sich direkt in der Hauptgruppe C Standard durchsetzen – 1. Platz! Wir gratulieren den beiden sehr herzlich zu diesem prestigeträchtigen Sieg. Die detaillierten Ergebnisse findest du hier. An dieser Stelle möchten wir auch dem begeisterten Hobbyfotografen Dietmar Gruber danken, der diese Seite fleißig mit Bildmaterial versorgt.

Das großartige Flair dieser Turnierwoche konnten die beiden auch während ihrer Mitarbeit in Presseteam und Turnierabwicklung aufsaugen, bei der sie anscheinend viel Spaß hatten und auch die Grand Slam Turniere beobachten konnten. Anja erzählt darüber mehr im Video:

Auch trainingsmäßig ging es heiß her. Unter anderem besuchte uns einmal mehr der estnische Gasttrainer Matis Toome am letzten August-Wochenende. In mehreren Gruppenstunden wurden Prinzipien der Bewegung in den Standardtänzen, der korrekte Pendulum-Swing und die verschiedenen Twists im Körper in Theorie und Praxis durchgenommen. Einmal mehr ein großer Dank an Matis!

Ende September hieß es auch noch einmal schwitzen bei Sirets großem Kombi-Camp. Sowohl in Standard als auch in Latein waren Rotationen das Schlüsselthema. Bei dem dreitägigen Camp kamen nicht nur Mitglieder während Practice und Finale zum Schwitzen, auch mehrere Paare von anderen Grazer und Wiener Clubs fanden den Weg in den Saal der Volksschule Stattegg.

Damit sollten auch unsere Paare für die neue Saison gut gerüstet sein. Wir wünschen allen viel Erfolg und Freude am Tanzen. Bleib dran für die nächsten Neuigkeiten und Turnierergebnisse!